Einzigartige Kunstwerke gewinnen

Sie sind nachhaltig?

Sagen Sie uns wo und wie – und sichern Sie sich eines der originellen Kunstwerke.

Wir fühlen uns mit unserer Heimat verbunden. Etwas nachhaltig zu ändern und Verantwortung zu übernehmen, das war für EWR schon immer wesentlicher Bestandteil der Firmenkultur. 

„Wir sind auf dem Weg zu einem nachhaltigen Unternehmen. Nachhaltigkeit ist ein Prozess, der im Unternehmen wachsen und gelebt werden muss“, sagt Erik Müller. Zusammen mit Anja Vogt hat er das Ziel, die Nachhaltigkeit weiter auszubauen. Aus diesem Anlass interessiert uns Ihr Engagement: Wo übernehmen Sie Verantwortung für die Umwelt? Was tun Sie schon jetzt für Ihr soziales Umfeld? Engagieren Sie sich bei ökologischen Projekten? Haben Sie einen Weg gefunden, effizienter zu wirtschaften und so Geld zu sparen? Haben Sie  innovative Zukunftsideen für eine bessere Heimat?

Unter den besten Beiträgen vergibt eine Jury bestehend aus den atelierblau-Künstlern und dem EWR Nachhaltigkeits-Team hochwertige Preise aus dem atelierblau. Schüler oder Schulklassen haben die Chance, 300 Euro für die Klassenkasse zu gewinnen.

Und so geht’s: Schicken Sie uns Ihre Version von „Ich bin nachhaltig“ und gewinnen Sie eines der Kunstwerke. Senden Sie uns dazu einen Text (maximal 1 DIN A4-Seite), ein Bild oder ein
Video (von ungefähr einer Minute Länge) 

- entweder auf dem Postweg an EWR AG, Nachhaltigkeitsmanagement, Stichwort: Nachhaltigkeit gewinnt, Lutherring 5, 67547 Worms

- oder per E-Mail an nachhaltigkeit@ewr.de, Stichwort: Nachhaltigkeit gewinnt. 

 

 

Einsendeschluss ist der 30. November.

Die Gewinner werden schriftlich informiert. Bitte beachten Sie auch unsere unten stehenden Teilnahmebedingungen.

EWR veröffentlicht die originellsten Beiträge auf dieser Webseite.

deutsch

Guten Tag,

mein Name ist Mohammad Alkurdi. Ich bin 27 Jahre alt. Seit vier Monaten bin ich als Praktikant bei EWR beschäftigt.

Mein Praktikum ist Teil des Programms „EWR hilft“, das EWR entwickelt hat. Ziel des Programms ist es, Flüchtlingen eine Chance zu geben, ihre Sprache zu verbessern und sich in die Gesellschaft zu integrieren. Gleichzeitig können Flüchtlinge wie ich im Rahmen eines Praktikums einen Einblick in das deutsche Arbeitssystem gewinnen.

Zurzeit arbeite ich in der Abteilung „Nachhaltigkeit“, wo gerade ein Wettbewerb stattfindet, an dem Sie sich gerne beteiligen können.

Ich freue mich, den Wettbewerb auf Arabisch übersetzen zu dürfen, damit auch Arabisch sprechende Menschen die Chance bekommen, sich an diesem Wettbewerb zu beteiligen. Die Übersetzung finden Sie unten auf dieser Seite, im Bereich "Downloads".

Herzliche Grüße

Ihr Mohammad Alkurdi

arabisch

نهاركم  سعيد

.إسمي محمد الكردي وعمري 27 سنة

.EWR أنا متدرب منذ 4 أشهر في

هذا التدريب هو جزء من برنامج يدعى

ويهدف EWR الذي أوجدته شركة „EWR Hilft“

إلى إعطاء الفرصة للاجئين  لتحسين لغتهم الألمانية

وادماجهم في المجتمع الألماني وفي الوقت نفسه إلقاء

.نظرة على نظام العمل في المانيا

في الوقت الراهن أعمل في قسم

الذي ينظم مسابقة في هذا „Nachhaltigkeit“

.الوقت والتي يمكن لكم الإشتراك فيها 

لقد أسعدني السماح لي بترجمة هذه المسابقة إلى اللغة

العربية لكي يستطيع كل الأشخاص الذين يتحدثون

اللغة العربية الحصول على فرصة للإشتراك في هذه

المسابقة. ترجمة هذه المسابقة للغة العربية تجدونها

.في أسفل هذه الصفحة ضمن التحميلات

شكرا جزيلا

محمد الكردي

Die Preise