20. - 26. September 2020

Deutsche Aktionstage der Nachhaltigkeit - auch bei EWR

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung hat die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit anlässlich der Weltkonferenz der Vereinten Nationen über nachhaltige Entwicklung im Jahr 2012 ins Leben gerufen. Ziel der Aktionstage ist es, Aufmerksamkeit für das Thema Nachhaltigkeit zu gewinnen und mehr Menschen dazu anzuregen, etwas zum Besseren zu verändern. Wenn Sie sich über die bundesweiten Aktionen informieren möchten, schauen Sie doch einmal hier nach: https://www.tatenfuermorgen.de/
Auch EWR beteiligt sich an den Aktionstagen. Wir sind am Montag, den 21.09. mit dem Bekenntnis zu den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung in die Aktionstage gestartet und haben alle EWR-Mitarbeiter mit einem Bierdeckel-Set zu den 17 Zielen nachhaltiger Entwicklung überrascht. Nachhaltigkeit bei EWR ist so bunt und vielfältig wie dieses Bierdeckel-Set. Nach dem Vorbild vieler Städte und Kommunen haben auch wir haben die 17 Ziele der UN für nachhaltige Entwicklung mit mundartlichen Redewendungen aus unserer Region zusammengebracht. Auf den Rückseiten haben wir das jeweilige Ziel erklärt und eine Frage dazu gestellt, die zum Schmunzeln und Diskutieren einladen soll. 
Am 21.09. sind außerdem auch unsere technischen Azubis für den Artenschutz im Einsatz. Sie bauen an diesem Tag in der EWR Schlosserei unter Anleitung und Hilfe des NABU Wildbienennisthilfen. Diese sollen den hiesigen Kommunen zugute kommen.
Am Freitag, den 25.09. weihen wir im Solarpark in Osthofen offiziell die dritte Fläche ein, die unter Beratung der regionalen Umweltverbände naturnah umgestaltet wurde. Auf 15.000 m² fördert unser Solarpark neben der regenerativen Energieerzeugung nun auch gezielt die Artenvielfalt.
Im Rahmen des VHS-Schwerpunktthemas Nachhaltigkeit wird Dieter Gumbinger von der EWR AG am Dienstag, den 22.09. in den Räumen der VHS, Willy-Brandt-Ring 5 einen Vortrag zum Thema Energiesparen halten. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Wer nicht persönlich erscheinen kann, hat die Möglichkeit, den Vortrag im Online-Stream zu verfolgen: 
Anmeldung zum Vortrag Energiesparen am 22.09.
Anmeldung zum Online-Stream 
Weitere EWR-Vorträge finden im Oktober und November bei der VHS statt und sind ebenfalls kostenfrei. Wenn Sie mit Ihrem Garten oder Balkon einen aktiven Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt leisten möchten, sind Sie am Donnerstag, den 29.10. (18:15 - 19:45 Uhr) bei dem Vortrag "Mehr Natur wagen" in unserer Hauptverwaltung im Lutherring goldrichtig. Die Anmeldung erfolgt über die VHS. Alternativ kann auch dieser Vortrag, den die Experten der Naturschutzverbände für uns halten, online mitverfolgt werden.
 
Wussten Sie schon, dass weltweit durch die Sonne täglich 15.000-mal mehr Energie zur Erde gelangt als Menschen sie verbrauchen? Unser Energieexperte Dieter Gumbinger berichtet am Dienstag, den 24.11. um 19 Uhr in der VHS Worms, was man für die Installation einer Fotovoltaikanlage beachten muss - von der Montage bis zur Einspeisung ins Energienetz. Die Anmeldung erfolgt kostenfrei über die VHS: Mit Sonnenenergie in die Zukunft starten. Auch dieser Vortrag kann alternativ im Online-Stream mitverfolgt werden.
Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex, kurz DNK, ist ein Rahmenwerk für große wie kleine, öffentliche und private Unternehmen, um transparent über ihre Nachhaltigkeitsaktivitäten zu berichten. Die Erklärung besteht aus 20 Kriterien zu den vier Bereichen Strategie, Prozessmanagement, Umwelt und Gesellschaft. Als Anwender berichten wir, wie wir die Kriterien erfüllen (comply) oder warum wir über ein Kriterium nichts berichten können (explain). Viele Kollegen aus unterschiedlichen Abteilungen sind aktuell in die Erstellung unseres zweiten Berichts involviert. Das ist auch ein gutes Beispiel, das zeigt, dass Nachhaltigkeit eine Querschnittsfunktion ist, die alle Bereiche betrifft. Hier können Sie sich übrigens näher über den DNK informieren und finden in der DNK-Datenbank auch unseren ersten Bericht.