Strahlende Sparer

19. September 2019 Pressemitteilungen

Modernisierte Beleuchtungsanlage für den Wassersportverein Worms

Der Wassersportverein Worms (WSV) ist unter die Energiesparer gegangen. Die Erneuerung der Beleuchtungsanlage in der Mehrzweckhalle des WSV hat dazu einen großen Beitrag geleistet. Gleich mehrere der energieintensiven Leuchtstofflampen waren defekt und mussten getauscht werden. Bei diesem Projekt stand EWR als Energieberater zur Seite und unterstützte den Verein dabei, neue Technologien und gesetzliche Vorschriften, wie auch wirtschaftliche und umweltfreundliche Aspekte bei der Modernisierung zu berücksichtigen.

Mehrzweck-Beleuchtung
In Kooperation mit dem EWR-Dienstleister H2Oenergie wurde zunächst eine Vor-Ort-Begehung durchgeführt, um die bestehende Beleuchtungssituation zu analysieren. Anschließend konnte eine neue LED-Beleuchtungsanlage geplant und installiert werden. Dabei mussten die Anforderungen, die an die Mehrzweckhalle des WSV gestellt werden, berücksichtigt werden. „Die neue Anlage gewährleistet uns einerseits eine gleichmäßige und wettkampfgerechte Ausleuchtung, die beispielsweise für Tischtennisturniere benötigt wird. Aber auch eine Licht-Dimmung bei Veranstaltungen ist möglich“, erzählt Rudolf Schöpwinkel, Vorstandsvorsitzender und technischer Leiter des WSV.

Vorteilsvielfalt ohne Investitionskosten
Contracting ist eine der Energiedienstleistungen von EWR, bei der Gewerbe- und Privatkunden beim Bau oder Modernisieren ihrer Anlagen beraten werden. Die Koordination und Abwicklung erfolgt dabei von der Planung der einzusetzenden Technologie, bis zur Auftragsvergabe und Bauüberwachung durch EWR. „Das Besondere am Contracting ist, dass die Kunden keinerlei Investitionskosten haben“, erklärt EWR-Regionalleiterin Henriette Zimmer, „gleichzeitig können sie aber von den Vorteilen profitieren, etwa Strom zu sparen, die Umwelt zu schonen oder eine verbesserte Ausleuchtung zu erhalten.“ Auch nach der Installation werden die Wartung sowie anfallende Reparaturen für die Dauer der Laufzeit von EWR übernommen, die Kunden zahlen nur einen monatlichen Grundpreis.

Energieeinsparung bis zu 90 Prozent
Neben der Innenbeleuchtungsanlage wurden am Vereinsheim des WSV auch die Außenleuchten gegen neue LED-Flutlichter getauscht. „Durch die Modernisierung konnte die alte Leistung von jährlich etwa 2.300 Watt auf rund 900 Watt reduziert werden“, freut sich Schöpwinkel. Abhängig von der betriebenen Alt-Beleuchtung können in manchen Fällen auch bis zu 90 Prozent Energie eingespart werden.

Neben dem Contracting von Beleuchtungsanlagen, plant und betreibt EWR auch Wärmeerzeugungs- und Lüftungsanlagen.

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Keine Kommentare.