Mit dem Golfschläger an die E-Zapfsäule

05. Juli 2018 Pressemitteilungen

Weite Landschaften, grüne Felder, eine Golfanlage und mittendrin ein Hotel. Hier können Gäste Golf spielen, Wellness machen und seit Anfang Juli auch ihr Elektrofahrzeug laden. Mitte der Woche hat „Golf absolute“, das Golfresort in Gernsheim, eine Ladesäule von EWR eingeweiht.

Zum Laden nicht mehr in die Garage
„Immer wieder fragen unsere Gäste, ob wir E-Ladestationen haben“, erzählte Dirk Weiland, Geschäftsführer von Golfanlagen Weiland, Betreiber mehrerer Golfanlagen in Deutschland. „Bisher mussten die immer in die Garage an die Steckdose. Deswegen ist es gut, dass wir jetzt hier eine richtige Profi-Ladesäule haben.“ Weiland hat das Projekt zusammen mit EWR vorangetrieben. Er sieht gute Chancen, auch auf weiteren seiner Golfanlagen Ladesäulen zu installieren. „Wir schauen jetzt erstmal wie das hier in Gernsheim von unseren Gästen angenommen wird. Aber auf jeden Fall sind wir froh, bei dem großen Thema EWR als Partner an unserer Seite zu haben“, bedankte er sich in Richtung Nadine Mudra, EWR-Regionalleiterin Rhein Main Neckar, und Jürgen von Massow, Leiter Kooperation EWR. „Mit Expertenunterstützung geht alles einfach schneller und reibungsloser.“

Bedarf an Ladesäulen wächst mehr und mehr
Auch von Massow weiß, dass der Bedarf an E-Ladesäulen riesig ist. Umso mehr freut er sich über das gemeinsame Pilotprojekt mit Golfanlagen Weiland im Golfresort Gernsheim. „Nur zusammen können wir die Mobilitätswende nach vorne treiben. Deshalb fließt aus jeder EWR-Ladesäule immer 100 Prozent Ökostrom“, garantiert von Massow.
Ralf Althaus, Geschäftsführer des Golfresorts Gernsheim, hofft, durch die Ladesäule seinen Kundenstamm zu erweitern. „Gerade unsere Gäste aus der Automobilindustrie erwarten eine E-Station in einem Hotel dieser hohen Qualität“, betonte Althaus. „Wir haben hier immerhin vier Sterne.“
Nadine Mudra von EWR freut sich über die erfolgreiche Zusammenarbeit. „Seit vielen Jahren informiert EWR intensiv über alles rund ums Thema E-Mobilität. An Tagen wie heute merken wir, dass unsere Arbeit Früchte trägt.“

EWR baut sein Ladenetzwerk stetig aus
EWR hat bereits 26 Ladesäulen in Rheinhessen und dem hessischen Ried installiert. 2018 sollen weitere dazukommen. Mit der kostenlosen App „eCharge“ sehen die Nutzer, wo sie Ladestationen finden und ob sie frei sind. „Das ist auch eine gute Werbung für das Golfresort in Gernsheim“, findet von Massow. „Außerdem liefern wir den Strom drei Monate kostenfrei.“

Drei Monate kostenlos im Golfresort laden
Wer schnell ist, kann also im Golfresort Gernsheim bis Oktober 2018 kostenlos laden. Die Ladesäule ist ein Service des Hotels „Golf absolute“ für Gäste und Besucher, aber sie ist auch öffentlich nutzbar. Es können zwei Fahrzeuge gleichzeitig geladen werden.

PDF: Golfresort Gernsheim weiht eigene Ladesäule ein

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Keine Kommentare.