Harter Wettbewerb auf dem Energiemarkt

15. August 2019 Pressemitteilungen

lekker Energie geht verstärkt auf EWR-Kunden zu

In den vergangenen Wochen haben etliche EWR-Kunden berichtet, dass Vertreter der lekker Energie GmbH, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der SWK Stadtwerke Krefeld AG, vor ihrer Haustür standen. „Unsere Kunden gingen davon aus, dass die Vertreter für EWR aktiv waren“, sagt Vertriebsleiter Frank Dinter.

Nachdem den Kunden klar wurde, dass sie damit den Versorger wechseln würden, haben diese direkt Rat im EWR-Kundencenter gesucht. Dinter betont, dass sich die Mitarbeiter von EWR immer ausweisen können. Die Termine für Vor-Ort-Aktionen würden außerdem vorab schriftlich von EWR angekündigt.

„Es ist wichtig, dass betroffene Kunden sich in vergleichbaren Fällen bei uns melden, damit wir prüfen, in welcher Weise wir gegen den Wettbewerber vorgehen können“, erklärt Dinter. Man sollte auch immer nach dem Mitarbeiterausweis oder einer Visitenkarte fragen und nicht ohne Grund persönliche Daten preisgeben.

Wer solchen Vertretern begegnet, meldet sich einfach unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 8484841 oder sendet eine E-Mail an kundenservice@ewr.de.

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Keine Kommentare.