Rheinhessen schwimmen weiter mit EWR

01. Februar 2019 Pressemitteilungen

Kooperationsvertrag für 2019 verlängert

20 Jahre sind es in diesem Jahr, in denen die Schwimmer der SG EWR Rheinhessen bereits mit dem Energieunternehmen der Region zusammenarbeiten. „Wir freuen uns sehr, dass wir den Vertrag in 2019 um ein weiteres Jahr verlängern konnten. Vielen Dank an den gesamten EWR-Vorstand“, sagte Präsidentin Nina Fiedler beim Turnier am vergangenen Wochenende im Taubertsbergbad Mainz.

Bei EWR ist Charlotte Antz für Sponsorings zuständig. Sie freut sich, dass die Schwimmgemeinschaft ein Sympathieträger ist, der den Namen EWR regional und auch überregional bestens repräsentiere: „Durch hervorragende Leistungen und eine stimmige Kooperation in der Region. Und das passt genau zu uns, denn auch wir haben diesen Anspruch.“

Die SG EWR Rheinhessen ist ein Zusammenschluss der Schwimmabteilungen aus Mainz und Rheinhessen: der Turnvereine Oppenheim und Nieder-Olm, der DLRG NiederOlm/Wörrstadt, des SSV Bingen und der Schwimmgemeinschaft Rheinhessen Mainz. Seit 1999 ist Mainz Landesstützpunkt für Schwimmen in Rheinland-Pfalz. „Besonderes Augenmerk legen wir darauf, den Nachwuchs in den Leistungssport zu führen“, sagt Fiedler.

PDF: Rheinhessen schwimmen weiter mit EWR

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Keine Kommentare.