Die ersten zehn Wochen als EWR-Azubi

12. November 2018 Pressemitteilungen

Elf Starts ins Berufsleben

Am 1. September starteten elf neue Azubis bei EWR: Im kaufmännischen Bereich sechs und im technischen Bereich fünf. Was erlebt man in der ersten zehn Wochen Arbeitsalltag? „Da kommt einiges zusammen“, erzählt Auszubildende Kerstin Luczinski, die bereits ein Jahr hinter sich hat und aus eigener Erfahrung berichten kann.

Am ersten Tag gibt es jede Menge Infos zum Datenschutz, zur Arbeitssicherheit und zur Ersten Hilfe. Die technischen Azubis erhalten ihre Arbeitskleidung, eine IT-Schulung führt die kaufmännischen Azubis schrittweise an die neuen Computerprogramme heran. In der Ausbildungswerkstatt durften die technischen Azubis bereits erste Messungen mit einem Multimeter vornehmen, Schaltpläne zeichnen und Installationsschaltungen montieren.Dadurch konnten sie erste Erfahrungen im Umgang mit elektrischen Kabeln und Leitungen sammeln.

Alle Standorte erkundet

Um den neuen Auszubildenden den Start etwas zu erleichtern, organisierte die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) eine Erkundungstour. Alle Standorte bis hin zum Wasserwerk im Bürstädter Wald und dem Technikzentrum in Rheindürkheim wurden ausgiebig erkundet. Im Rahmen der umfangreichen Erkundungstour konnten die neuen Azubis einige Einblicke in die Bereiche Netzdokumentation, Energiewirtschaft, Energiedatenmanagement, Einkauf und Hauptlager, sowie Vertrieb Telekommunikation und in die EWR Neue Energien GmbH gewinnen.Auch an der jährlichen Azubi-Versammlung und am Azubi-Feierabend haben alle teilgenommen und gemeinsam mit den Ausbildern, dem Betriebsrat und der JAV den Feierabend ausklingen lassen. Nicht zu vergessen: Sie packten auch am 7. September beim Azubi Anpacktag in Nieder-Wiesen kräftig mit an.Ausgestattet mit Arbeitskleidung, Pinseln und Farbe strichen sie den Zaun, zwei Klettertürme und sanierten das Dach des Spielgerätehauses. Innerhalb eines Tages konnten sie gemeinsam das umfangreiche Projekt im Kindergarten„Schlaue Füchse“ fertigstellen.

Aber das war noch nicht alles, denn am 17.Oktober fand der Azubi-Jahresabschluss statt.Beim Tagesausflug waren alle Lehrjahre gemeinsam in Wiesbaden im Trampolin Park,mit anschließendem Besuch im XXL-Restaurant.

Spannende, energiegeladene zehn Wochen also – ein geglückter Start ins Berufsleben.

PDF: Neue_Azubis

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Keine Kommentare.