In Flörsheim-Dalsheim hat die EWR Netz GmbH im Sommer eine 1.800 Meter lange Gas-Hochdruckleitung verlegt. Die Weinberge, unter denen die Rohre verlaufen, blieben dabei unberührt.

Absperrzäune, Gräben und gesperrte Straßen: Arbeiten am Gasnetz bringen häufig größere Baustellen mit sich. Doch nicht immer. Dank einer alternativen Technik laufen Erneuerungs- und Instandhaltungsmaßnahmen mancherorts über weite Strecken unbemerkt ab – so auch in den Weinbergen bei Flörsheim-Dalsheim. Dort setzte die EWR Netz GmbH in großen Teilen auf das sogenannte Spülbohrverfahren. Es erfordert nur wenige Baugruben und lässt Bäume, Büsche und Weinstöcke ungestört weiterwachsen. Wie das funktioniert, zeigen wir hier.

2.082 Kilometer Gasleitungen liegen im Gebiet der EWR Netz GmbH

Neuen Kommentar schreiben

„Die neue Gasdruckregelanlage in  Flörsheim-Dalsheim garantiert eine noch stabilere und zuverlässigere Erdgasversorgung vor Ort.“ EWR-Vorstandsmitglied Dirk Stüdemann

Kommentare (0)

Keine Kommentare.