Mit dem Strom radeln

Immer mehr Radfahrer in Deutschland nutzen E-Bikes. Energieversorger wie EWR unterstützen diesen Trend kostenfrei mit öffentlich zugänglichen Ladestationen.

An öffentlich zugänglichen Ladestationen können Sie Ihr E-Bike auf Ihrer Radtour kostenfrei laden. Dafür setzt sich EWR gemeinsam mit der Rheinhessen-Touristik in den letzten Jahren ein. Insgesamt 9 Stationen gibt es bereits an Rheinhessens Radwegen. Weitere Standorte sind geplant. Ganz neu dabei: 3 Radservicestationen, die zugleich eine Lade- und eine Radreparaturstation für Kleinreparaturen und zum Aufpumpen des Rades bereitstellen werden.

Noch Mehr E-Bike-Angebote

An diversen Vermietstationen wie auch bei Tourist-Informationen und Radhändlern stehen E-Bikes mit unterschiedlichen Modellen zur Verfügung. Sie können an den Vermietstationen bequem gemietet werden. Zum Beispiel in Alzey oder in Wörrstadt. Kirsten Metzler, Geschäftsführerin der Tourismus GmbH „Im Herzen Rheinhessens“, freut sich, künftig noch mehr E-Bike-Angebote machen zu können: „Da die Nachfrage sehr groß ist, schaffen wir mit Unterstützung von EWR und Volksbank 2018 fünf weitere Pedelecs für den Verleih an.“ Mit insgesamt 15 Rädern können dann Gruppen- oder Firmen-Events, etwa mit Kellerführung oder abschließender Weinprobe, gebucht werden. Aber auch Einsteigern oder Gelegenheits-E-Bikern stehen an insgesamt 11 Standorten
E-Bikes zum Verleih zur Verfügung. Also: einfach aufsitzen und losradeln! Die sprichwörtlichen 1.000 Hügel sind mit Rückenwind kein Hindernis.

Auf die Räder – fertig – los!

Wenn am 6. Mai der Startschuss zum RheinRadeln fällt, dann ist wieder ganz Rheinhessen auf den Beinen und auf den Rädern. Und egal, ob Sie mit Muskelkraft oder Naturstrom unterwegs sind, EWR liefert Ihnen die nötige Power. Denn RheinRadeln verbindet eine ganze Region auf nachhaltige Art und Weise – genau wie der Hauptsponsor EWR.

Rheinradeln: Kleiner Energie-Kick und e-mobil durchstarten

Am Bechtheimer Kreisel hat EWR wieder ein passendes Rundum-Angebot aufgebaut: Bei Eis, Kaffee, Kuchen oder Herzhaftem können Sie hier einen Zwischenstopp einlegen und Ihre Energiereserven aufladen. Während Sie mithilfe der beliebten EWR-Durstlöscher Ihre eigenen Reserven auftanken, lädt Ihr E-Bike an unserer Fahrrad-Ladestation kostenfreien Ökostrom. Zudem haben erprobte Nutzer von E-Mobilität wie auch Neulinge die Chance, ihren Mut auf der Teststrecke für e-mobile Fun-Fahrzeuge unter Beweis zu stellen oder zur virtuellen Schatzsuche zu starten: Erleben Sie Wormser Welten interaktiv – mit der Spiele-App „schaz“ zum Rheinland-Pfalz-Tag im Juni, bei der EWR als Partner dabei ist. Herunterladen lohnt sich: www.schaz-suche.de. Jetzt heißt es Daumen drücken für bestes Radlerwetter, damit alle einen tollen Tag zwischen Worms und Oppenheim erleben. Die Top-Beratung rund um Radtouren quer durch Rheinhessen kommt von der Rheinhessen-Touristik.

Mehr Informationen zum Rheinradeln

Beim größten Event in Rheinhessen gehen Radler, Skater und Jogger gemeinsam an der Start. Alle Infos unter Rheinradeln.de

 

E-Bike-Tipps

Top-Tipp für eine E-Bike-Tour

QuerRhein-Radtour (36 km, ab Bingen)

Rheingau und Rheinhessen vis-a-vis mit zwei Rheinüberfahrten erleben: Bingen – Ockenheim – Gau-Algesheim – Ingelheim – Oestrich-Winkel – Rüdesheim – Bingen

Veranstaltungs-Tipp

Die „Ab aufs E-Bike“-Veranstaltungen der Kultur- und Weinbotschafter

4 Veranstaltungen in diesem Jahr und 7 weitere unter dem Titel „Ab aufs Rad“

Alle Tourdaten für Rheinhessen unterwegs:

Mit der Rheinland-Pfalz-App sind alle Touren mit Beschreibung und Karte sowie Serviceinfos auch unterwegs abrufbar: gastlandschaften.de/app

 Informationen

 Weitere Tourentipps und alle Infos zum Radfahren mit und ohne E-Bike in Rheinhessen finden Interessierte unter radfahren.rheinhessen.de und wörrstädterland.de