Das E-Auto in der eigenen Garage laden und den Strom dafür bequem vom Dach beziehen: Wie wir künftig leben werden, erfahren die Bewohner des Energie-Wohn-Parks Biblis-Helfrichsgärtel III bereits heute.

 

Energie auf dem Dach erzeugen

Auf jedem Haus gewinnt eine Fotovoltaikanlage umweltfreundlichen Strom für die Bewohner – pro Gebäude rund 7.000 bis 10.000 Kilowattstunden im Jahr.

Mit Solarenergie heizen

Die Fotovoltaikanlage versorgt das Haus nicht nur mit Elektrizität, sondern auch mit Wärme. Der Sonnenstrom treibt eine Wärmepumpe an, die das Gebäude mithilfe von Wärme der Umgebungsluft heizt.

Strom Optimal nutzen

Wird die auf dem Dach erzeugte Energie sofort genutzt? Fließt übriger Strom besser in den Speicher oder in die Batterie des E-Autos? Das intelligente Energiemanagementsystem ist mit allen Anlagen vernetzt und optimiert das Zusammenspiel von Stromerzeugung und -verbrauch. Das Ziel: die Anlagen effizient und kostengünstig betreiben.

Daheim laden

Das E-Mobil lädt bequem an der hauseigenen Ladestation in der Garage auf.

Stromguthaben sammeln

Alle Stromspeicher im Energie-Wohn-Park sind virtuell miteinander verbunden. Wenn die Solaranlagen im Wohngebiet mehr Energie erzeugen als nötig, wird der übrige Strom gesammelt ins öffentliche Netz eingespeist. Jeder Haushalt erhält für die von ihm bereitgestellte Energie Kilowattstunden auf sein Stromkonto gutgeschrieben. Diese kann er sich in Form von Ökostrom „ausbezahlen“ lassen, wenn keine Sonne scheint. Der intelligente Stromzähler im Keller behält alle Energieflüsse im Blick.

E-Autos mit den Nachbarn teilen

Der Zweitwagen steht die meiste Zeit in der Garage? Im Wohnpark Helfrichsgärtel können die Bewohner ganz darauf verzichten – und stattdessen die Elektroautos des Carsharing-Fuhrparks nutzen. Aufladen lassen sie sich zu Hause an der eigenen Ladestation oder an den öffentlichen Ladesäulen im Wohngebiet.

Sie haben Fragen zum Energiekonzept? Dann melden Sie sich bei unseren Energie-Beratern!

Henriette Zimmer Tel.: 06241 848-330 Kontakt
Benedikt Kohlrieser Tel.: 06241 848-198 Kontakt

Neuen Kommentar schreiben


DER ENERGIE-WOHN-PARK

• 67 Effizienzhäuser KfW 40+
• rund 3,7 Hektar Land
• Spatenstich im April 2018
• Gemeinschaftsprojekt der Gemeinde Biblis, der MKM Bauprojekte GmbH und der EWR AG


VERNETZT IN DIE ENERGIEZUKUNFT

Was ist Designnetz und welche Aufgaben hat es?

Informationen rund um das Thema finden Sie > hier

Kommentare (0)

Keine Kommentare.